Individuelle Lernzeit

Die indi­vi­du­el­le Lern­zeit (ILZ) gehört zu den Pflicht­an­ge­bo­ten inner­halb des Ganz­tags-ange­bots. Sie hat einen fes­ten Platz in der Tages­pla­nung der Schu­le. Die Schü­ler sol­len hier mög­lichst selbst­ge­steu­ert ler­nen. In die­ser Zeit kön­nen sie Haus­auf­ga­ben erle­di­gen, sich auf Test und Klas­sen­ar­bei­ten vor­be­rei­ten oder ver­säum­ten Stoff nachar-bei­ten. Immer haben sie die Gele­gen­heit, gemein­sam mit ihren Klas­sen­ka­me­ra­den zu arbei­ten oder sich die Hil­fe des betreu­en­den Leh­rers zu holen.

Die ILZ ist mit jeweils 2x 45 min in den Stun­den­plä­nen aller Klas­sen verankert.