Unsere Schule

Unsere Schule

Unsere Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf ist eine moderne Schule am Rand Berlins im schönen Woltersdorf.

Wir haben dabei nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch viel zu bieten. In einem virtuellen Rundgang durch unseren Neubau können Sie unser Schulgebäude schon einmal kennenlernen.

Virtueller Rundgang durch den Neubau

Für den virtuellen Rundgang durch unseren Neubau klicken Sie bitte auf die roten Punkte im Grundriss.

Unsere Gesamtschule Woltersdorf

Unsere Schule, die einst mit nur 30 Schülerinnen und Schülern ihren Unterricht in einem Gebäude begann, hat sich sehr gut entwickelt. Seit unserem Start im Jahr 2009 hat sich Vieles verändert.

Auf dem Schulgelände, das sich die staatliche Grundschule und unsere Gesamtschule teilen, schließt heute ein moderner und sehenswerter Neubau an. Seitdem auch die Grundschule einen Neubau erhalten hat, freuen wir uns, mit dem Flachbau ein weiteres Gebäude vollständig für unseren Unterricht und die Ausgestaltung unseres Schultags nutzen zu können. Das bedeutet nicht nur mehr Raum und Möglichkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler. Mit den neuen Gebäuden erfolgte eine Aufwertung des Woltersdorfer Schul-Campus, auf dem sich alle – vom Erstklässler bis zum Abiturienten – wohl fühlen können.

Zu unserem Schulkomplex gehören heute 3 Gebäude:

  • der Altbau
  • der Flachbau sowie
  • der Neubau.

Unsere Schülerzahlen haben sich seit Beginn mehr als verzehnfacht. Heute besuchen 371 Jugendliche in derzeit 17 Klassen die Sekundarstufen I + II. Dabei sitzen höchstens 24 Schülerinnen und Schüler in einer Klasse und lernen gemeinsam.

Dabei ist unsere Schule schon längst nicht mehr nur bei Woltersdorfer Jugendlichen und Eltern beliebt. Wir freuen uns über immer mehr Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Gemeinden und Städten sowie aus Berlin.

Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Unsere Schule_Neubau zum Schuljahr 2012-13
0
Anzahl Klassen
0
Anzahl Abschlüsse
0
Anzahl Bildungsgänge

Schulprofil 

Wir wollen Schule aus Sicht des Lernenden gestalten und orientieren uns bei unserem Konzept an zukünftige Anforderungen, die nach der Schulzeit an die Jugendlichen gestellt werden.
Die Kernpunkte unseres Schulprofils sind:

  • Ganztagsschule
    (bestehend aus Arbeitsgemeinschaften, individuellen Lernzeiten und Förderunterricht)
  • Kleine Klassen mit maximal 24 Schülerinnen und Schülern
  • Qualifizierte und engagierte Lehrkräfte
  • Moderne Formen und Methoden des Lehrens und Lernens
  • Entwickeln von Methodenkompetenzen
  • Selbstgesteuertes Lernen (Freiarbeit)
  • Individuelle und differenzierte Lernangebote
  • Breites Fremdsprachenangebot (Englisch, Französisch, Spanisch)
  • Frühzeitige Berufs- und Studienorientierung
  • Entwickeln und Fördern sozialer Kompetenzen
  • Ein Jahr mehr Zeit auf dem Weg zum Abitur (3 statt 2 Jahre Sekundarstufe II)
  • Start mit zweiter Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 11
  • Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt in der Oberstufe (Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik)
  • Schulsozialarbeit
  • Gewaltfreie Schule und ein Klima gegenseitiger Achtung
  • Gute Verkehrsanbindung (Bushaltestelle direkt vor der Schule)
Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Unsere Schule_Bestmoeglicher Abschluss fuer jeden

Bestmöglicher Abschluss für jeden

Unsere Aufgabe ist es, Ihr Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen. Wir fordern, wo möglich und fördern, wo nötig. Alles mit dem Ziel, dass jedes Kind sein optimales Leistungsniveau und damit seinen bestmöglichen Abschluss erreicht.

Diese Abschlüsse kann Ihr Kind bei uns erwerben:

Sekundarstufe I (Abschluss 10. Klasse)

  • die erweiterte Berufsbildungsreife
  • die Fachoberschulreife
  • die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Sekundarstufe II (Abschluss 13. Klasse)

  • die Fachhochschulreife
  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Unsere Gesamtschule ist für alle Kinder jeder Bildungsgangempfehlung geeignet.

Ob eine Berufsausbildung oder das Abitur das Ziel sein soll – bei uns ist Ihr Kind richtig. Sie müssen sich nicht zwischen dem Einen oder Anderen entscheiden. Mit der Wahl unserer Gesamtschule lassen Sie Ihrem Kind alle Wege für seine berufliche Zukunft offen.

Flyer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH

Hier finden Sie den Flyer unserer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH zum Download.

Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Unsere Schule_Altbau

Geschichte unserer Gesamtschule Woltersdorf 

Die Geschichte dieser Schule führt auf das Jahr 2008 zurück. Die weiterführende Schule der Gemeinde Woltersdorf war gefährdet. Die staatliche Oberschule konnte nicht länger fortgeführt werden. Schülerinnen und Schüler aus Woltersdorf und Umgebung waren gezwungen sich nach der Grundschule zwischen der Oberschule in Rüdersdorf und dem Gymnasium in Erkner zu entscheiden. Ein neues Bildungsangebot vor Ort musste her, das sich von den anderen abhob!

Die Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH (FAWZ gGmbH) entschloss sich, die ehemalige Oberschule wieder mit Leben zu füllen. Sie sollte als Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe weitergeführt werden: eine Schule in freier Trägerschaft mit breitem Ganztagsangebot.

Zum Schuljahr 2009/10 zog neues Leben in das alte Gebäude ein: Die Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH (FAWZ gGmbH) eröffnete unsere Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf.

Unsere Gesamtschule Woltersdorf war – gemeinsam mit ihrer Schwesterschule, der Gesamtschule in Petershagen – einzigartig mit ihrer Schulform in Brandenburg!

Mit der neuen, „alten“ Schule führten wir einerseits die seit den 30iger Jahren bestehende Tradition der ehemaligen Schule – eine praxisbezogene Bildung mit Praxislernen und früher Berufsorientierung – fort, andererseits eröffneten wir mit unserem Angebot auch neue Wege. Denn erstmals konnte man in Woltersdorf sein Abitur erwerben.

Mit nur 30 Schülerinnen und Schülern begannen damals unsere ersten beiden 7. Klassen ihre Schullaufbahn an unserer Gesamtschule.

Zu unserem Schulprofil gehörten von Beginn an:

  • der schulische Ganztag
  • berufsorientierte und praxisbezogene Bildung
  • individuelle Lernangebote
  • selbstständiges Lernen
  • Frei- und Projektarbeit
  • Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen
  • Achtung, Respekt und Toleranz gegenüber anderen
  • Mitbestimmung und Mitwirkung durch Schüler sowie Eltern
  • ein attraktives Lernumfeld sowie
  • eine konfessionsfreie Schule.

Der Neubau

Durch die steigenden Schülerzahlen zeichnete sich ab, dass wir schnell mehr Platz benötigten würden. Im zweiten Jahr unseres Bestehens begannen die Planungen für einen Erweiterungsbau. Bereits vier Jahre nach Eröffnung unserer Gesamtschule stand unser Neubau.

Mit dem neuen Gebäude entstanden für unsere Schülerinnen und Schüler auf zwei Etagen mehr Raum zum Lernen und Entwickeln. Im Neubau befinden sich:

  • 9 moderne und helle Klassenräume
  • fachspezifische Räume für den Musik- und Kunstunterricht
  • ein Foyer über beide Geschosse sowie
  • eine geräumige Mensa.

 

Durch das zusätzliche Raumangebot konnten wir die Bediungungen für alle am Schulcampus Woltersdorf verbessern.

Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Unsere Schule_Neubau zum Schuljahr 2012-13_2
0
Anzahl Klasseräume
0
Anzahl Fachkabinette
0
Bibliothek
0
Aufenthaltsraum für SEK II

10 Jahre Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf – 10 Jahre Entwicklung 

Am 30. August 2019 feierten wir unser 10. Jubiläum. Während dieser zehn Jahre hat sich viel bei uns getan.

Bereits im zweiten Jahr unterstützte eine Sozialpädagogin unsere Arbeit mit den Jugendlichen. Nachdem zum Schuljahr 2012/13 unser Neubau eingeweiht wurde, verabschiedeten wir im selben Jahr unsere erste Abschlussklasse! Wir starteten unsere Sekundarstufe II und freuten uns drei Jahre später den ersten Abiturjahrgang in der Geschichte Woltersdorfs ins (Berufs-)Leben zu entlassen.

Unsere Schulgebäude und Fachräume werden nach und nach besser ausgestattet, um einen vielfältigeren und modernen Unterricht anbieten zu können. Bereits heute arbeiten wir in vielen Räumen mit Smartboards. Darüber hinaus stehen unseren Schülerinnen und Schülern fast 100 Laptops zur Nutzung im Unterricht zur Verfügung. Um all diese Ressourcen optimal einsetzen und nutzen zu können, ist das Thema Digitalisierung ein wichtiger Schwerpunkt in unserer derzeitigen Arbeit.

Seit Sommer 2017 haben wir ein Schulmaskottchen namens Fawi, der uns auch immer mal zu Veranstaltungen besucht. Im Juni 2018 haben wir die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ erhalten, für die sich unsere Schülerinnen und Schüler engagiert haben. Seit dem darauffolgenden Jahr erstrahlen wir auch visuell in neuem Glanz. Denn wie unsere gesamte Schulfamilie auch haben wir ein neues Logo bekommen. Und ganz neu: Wir bieten unseren Schülerinnen und Schüler jetzt Kleidung unserer Schule zum Kauf an.

31. August 2009

Eröffnung der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Woltersdorf

Schuljahr 2012/13

Eröffnung unseres Neubaus

Schuljahr 2012/13

Erster Abschlussjahrgang der 10. Klassen (Sekundarstufe I)

Schuljahr 2015/16

Erster Abiturjahrgang (Sekundarstufe II)

Schuljahr 2017/18

Komplette Übernahme des Flachbaus

Juni 2017

Maskottchen Fawi wird ins Leben gerufen

Juni 2018

Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Januar 2019

Unsere Schule und unser Träger bekommen ein neues Logo

August 2019

10 Jahre Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Themen: