Gebäude WoltersdorfGanztagsschuleSEK 1SEK 2Gewaltfreie SchuleFördernSozialarbeitBerufliche-Schule-Paula-Fuerst-der-FAWZ-gGmbH_Header_Jobs_Gutes-Personal-kommt-nicht-von-ungefaehr

Herzlich willkommen an der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH!

Unsere Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH (FAWZ gGmbH) ist eine zeitgemäße Schule. In unserem Konzept haben wir Gutes und Altbewährtes mit Neuem vereint. Praxisbezogene Bildung und frühzeitige Berufsorientierung treffen hier auf neue Lernformen, aktuelle Medien und natürlich auch auf soziale Kompetenzen. Das alles findet bei uns im Ganztag statt, der viele Angebote für Ihr Kind bereithält.

Mit 10 Jahren Schulerfahrung wird unsere Schule von immer mehr Schülerinnen und Schülern sowie Eltern ausgewählt. Denn wir bieten Ihrem Kind mehr als nur guten Unterricht. Wir bieten einen modernen Ort des sozialen Zusammenlebens.

Gesamtschule – immer eine gute Wahl

Die Schulform der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe verbindet die Vorteile von Oberschulen und Gymnasien. Auf der einen Seite wird Ihr Kind bereits zeitig an Berufe herangeführt, auf der anderen Seite hält es sich seinen Weg zum Abitur offen. An einer Gesamtschule kann Ihr Kind jeden Schulabschluss von der erweiterten Berufsbildungsreife bis zur allgemeinen Hochschulreife erwerben. Die Gesamtschule ist also immer eine gute Wahl.

Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Gesamtschule - immer eine gute Wahl

Ob Berufsbildungsreife oder Abitur – bei uns bist Du richtig

Unsere Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe ist offen für jeden Bildungsweg Ihres Kinders. Die Entscheidung, ob eine Berufsausbildung oder das Abitur das Ziel sein soll, hat für Sie und Ihr Kind noch Zeit. Entscheiden Sie sich gemeinsam während der Sekundarstufe I (SEK I), welcher Weg der Richtige ist. Denn die Entwicklungschancen Ihres Kindes sind genauso individuell wie ihr Kind selbst.

Sekundarstufe I

Soziale Kompetenzen, Berufsorientierung und selbstständiges Lernen

Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Sekundarstufe I
Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Sekundarstufe II

Sekundarstufe II

1 Jahr mehr Zeit auf dem Weg zum Abitur, kleine Kurse und Beginn einer 2. Fremdsprache in Klasse 11

0
Schüler
0
Lehrer
0
Schulgebäude

Unsere Vorteile im Überblick

 

Die Schule allgemein

  • Moderne Schule mit schönem Außenbereich
    Zwei zeitgemäße Schulgebäude mit technisch gut ausgestattete Fachräumen. Smartboards, eine großzügige Mensa und ein schön gestalteter Außenbereich schaffen für Ihr Kind ein ideales Umfeld zum Lernen.

  • Standort Woltersdorf
    Die Gemeinde Woltersdorf ist eine natur- und seenreiche Gegend am Rande Berlins – eine schöne Umgebung zum Lernen und Leben. Gemeinsam mit der staatlichen Grundschule Woltersdorf bilden wir den Schulcampus Woltersdorf.

  • Ganztagsschule in voll gebundener Form
    Der Ganztag umfasst neben dem verschiedenen Unterrichtsformen auch eine individuelle Lernzeit, Förderunterricht und interessante Arbeitsgemeinschaften. Diese Angebote stärken unsere Schule als Lern- und Lebensort.

  • Qualifizierte und engagierte Lehrkräfte
    Unsere Lehrkräfte sind qualifizierte und engagierte Menschen jedes Alters. Eines hat unser fachlich buntes und internationales Team jedoch gemein: Die Liebe zum Beruf und das Engagement zum Unterrichten. Wir begrüßen jede Form von Vielfalt und geben auch Quereinsteigern gern eine Chance bei uns zu unterrichten!

  • Vorbereitung auf das Berufsleben durch Berufs- und Studienorientierung
    Bereits in Klasse 7 beginnen wir mit der kontinuierlichen Berufsorientierung. Ab Klasse 11 geht diese in eine intensive Studienorientierung über.

  • Schulsozialarbeit
    Neben unseren Vertrauenslehrern unterstützt uns auch eine Sozialpädagogin in unserer täglichen Arbeit mit den Jugendlichen. Ihr Kind hat somit immer einen Ansprechpartner, wenn es schulisch oder privat mal nicht ideal läuft.

  • Gewaltfreie Schule
    Bei uns lernt Ihr Kind in einem attraktiven Lernumfeld in einem Klima gegenseitiger Achtung. Wir sind eine gewaltfreie Schule, die ein soziales Miteinander lebt. Im Jahr 2018 haben wir die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ erhalten.

     

Die Sekundarstufe I

  • Individuelle und differenzierte Lernangebote
    Wir unterrichten in Pflicht- und Wahlpflichtfächern. Ab Halbjahr der Jahrgangsstufe 7 beginnt die Fachleistungs-Differenzierung. So werden verschiedene Unterrichtsfächer als Grund- oder Erweiterungskurs angeboten.

  • Entwicklung von MethodenkompetenzenViele Schülerinnen und Schüler müssen lernen, wie man lernt und Wissen anwendet. In jeder ersten Woche eines neuen Schuljahres geht es daher für unsere Klassen 7 – 10 direkt ans Erlernen und Erproben verschiedener Kompetenzen.

  • Selbstgesteuertes Lernen (Freiarbeit)
    Während der Freiarbeit arbeiten die Jugendlichen selbstständig an umfangreicheren Projekten. Hierin wenden sie die erlernten Kompetenzen an.

  • Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen
    Zu einem harmonischen Schulalltag gehört ein respektvolles und tolerantes Miteinander. Deshalb legen wir großen Wert auf soziale Kompetenzen, die wir bei allen Jugendlichen entwickeln und stetig fördern.

  • Frühzeitige Berufsorientierung
    Eine frühzeitige und praxisbezogene Berufsorientierung beginnt bei uns in Klasse 7 und endet in Klasse 9. Alle Bausteine des Programms zur Berufsorientierung finden außerhalb unserer Schule statt.

  • Breites Fremdsprachenangebot (Englisch, Französisch, Spanisch)
    Wir bieten bereits ab Klasse 7 mehrere Fremdsprachen an. Neben Englisch als erste Fremdsprache kann Ihr Kind im Wahlpflichtbereich Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache anwählen.

 

Die Sekundarstufe II

  • Ein Jahr mehr Zeit
    Bei uns geht es in drei Jahren entspannter zum Abitur. Denn anders als an Gymnasien hat Ihr Kind hier insgesamt drei Jahre Zeit, um sich auf sein Abitur vorzubereiten.

  • Start mit 2. Fremdsprache in Klasse 11
    Ihr Kind kann auch noch in der 11. Jahrgangsstufe mit einer zweiten Fremdsprache beginnen, die Bedingung für die Abiturprüfung in Klasse 13 ist. Wir bieten aktuell Spanisch als zweite Fremdsprache an.

  • Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt in der gymnasialen Oberstufe
    Neben den üblichen und allgemein bekannten Unterrichtsfächern bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ab Klasse 11 zwei zusätzliche Unterrichtsfächer an: Pädagogik und Wirtschaftswissenschaften. Beide Fächer bieten ideale Voraussetzungen für einen Einstieg in ein Studium oder eine Berufsausbildung in diesen Fachbereichen.

  • Kleine Kurse – bessere Ergebnisse
    Unsere kleinen Grund- und Leistungskurse ermöglichen es uns, Ihr Kind individuell zu fördern und zu fordern.

  • Leistungsfächer selbst bestimmen
    Ab zweitem Halbjahr der Einführungsphase (Klasse 11) belegt Ihr Kind zwei Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau mit je 5 Unterrichtsstunden pro Woche. Die Auswahl dieser Fächer erfolgt nach dem jeweiligen Angebot unserer Schule.
0
Studienreferendare
0
Sozialpädagogen

Wir wünschen Ihnen noch viel Freude beim Erkunden unserer Webseite.

Und wir freuen uns auf eine spannende Zeit des Erwachsenwerdens – im nächsten Schuljahr dann vielleicht schon gemeinsam mit Ihrem Kind!

Das Team der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH

TermineAnmeldungKontaktFAQ