Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Header_Modernes Gebaude - idealer Raum zum Lernen_2 Allgemein

Erweiterung unseres Schulcampus geplant!

Ab Schuljahr 2021/22 mehr Plätze ab Klassenstufe 7

In Woltersdorf soll der Schulcampus neu errichtet werden, um der bestehenden staatlichen Grundschule am Standort ab 2025 die Umsetzung eines neuen Ganztagsprogramms zu ermöglichen. In Abstimmung mit der Gemeinde Woltersdorf hat unser Träger, die FAWZ gGmbH, den gemeinsamen Beschluss gefasst, den Schulcampus unserer Gesamtschule an einer anderen Stelle in Woltersdorf neu zu errichten. Dazu liegt ein Grundsatzbeschluss der Gemeindevertretersitzung vom Dezember 2020 vor.

Zum nächsten Schuljahr 4-zügiger 7. Jahrgang möglich

In Vorbereitung auf die geplante Neuerrichtung unseres Schulcampus sollen schon zum nächsten Schuljahr 2021/22 mehr Plätze zur Aufnahme verfügbar sein. Dann wäre es sogar möglich, im 7. Jahrgang 4-zügig zu unterrichten. Bisher haben wir 3-zügig eingeschult.

Das Team der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Woltersdorf der FAWZ gGmbH

 

Kathleen Metze