Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Schu­le ohne Ras­sis­mus – Schu­le mit Cou­ra­ge” ist ein Pro­jekt von Jugend­li­chen für Jugend­li­che. Mit dem Pro­jekt set­zen sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler für ein sozia­les, soli­da­ri­sches und fried­li­ches Mit­ein­an­der und für eine Gesell­schaft ohne Ras­sis­mus und Dis­kri­mi­nie­rung von ande­ren ein.

Gesamtschule Woltersdorf_Auszeichnung 2018_Schule ohne Rassismus-Schule mit CourageDie „Spielregeln“

Um den Titel zu erwer­ben, müs­sen min­des­tens 70% aller Schul­zu­ge­hö­ri­gen (Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Lehr­kräf­te sowie Mit­ar­bei­ter der Schu­le) sich durch ihre Unter­schrift zu den Grund­sät­zen von Schu­le ohne Ras­sis­mus – Schu­le mit Cou­ra­ge beken­nen. Teil­neh­men­de Schu­len ver­pflich­ten sich damit, bei Aktio­nen und Pro­jek­ten gegen Gewalt, Dis­kri­mi­nie­rung und Ras­sis­mus an der Schu­le mit­zu­wir­ken.

Koor­di­na­tor des Pro­jekts im Land Bran­den­burg ist die RAA (Regio­na­le Bil­dungs­stel­le für Bil­dung, Inte­gra­ti­on und Demo­kra­tie)

Wie wir dazu kamen „Schule ohne Rassismus“ zu werden

Die Idee ent­stand bereits im Janu­ar 2018 in Vor­be­rei­tung der Pro­jekt­wo­che. Ana­bel und Phil­ip aus der Klas­se 11 sind die Initia­to­ren die­ses Pro­jek­tes. Sie lie­ßen sich unter ande­rem durch einen Flücht­ling aus Syri­en, der eini­ge Wochen an unse­rer Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf war, dazu anre­gen.

Die bei­den Schü­ler haben sich ein­ge­hen­der mit der Dis­kri­mi­nie­rungs­pro­ble­ma­tik  beschäf­tigt, Unter­schrif­ten von Mit­schü­le­rin­nen und –schü­lern sowie Leh­re­rin­nen und Leh­rern gesam­melt und Spon­so­ren gesucht.

Im Rah­men der Pro­jekt­wo­chen lei­te­ten die bei­den die Pro­jekt­grup­pe mit Mit­schü­le­rin­nen und –schü­lern aus unter­schied­li­chen Jahr­gangs­stu­fen. Nur zwei Wochen blie­ben der Pro­jekt­grup­pe, um für ihr Anti-Ras­sis­mus-Pro­jekt aktiv zu wer­den und Unter­schrif­ten zu sam­meln. Mit jeder Unter­schrift wuchs das Bekennt­nis zur cou­ra­gier­ten Schu­le ohne Ras­sis­mus. Und mit jeder Unter­schrift kam die Pro­jekt­grup­pe ihrem Ziel ein Stück näher.

Mit der Spar­kas­se Oder-Spree haben Ana­bel und Phil­ip letzt­end­lich auch einen Spon­sor für das Aus­zeich­nungs­schild gewon­nen.

Auszeichnung erhalten!

Geschafft! Zum Ende der zwei­ten Pro­jekt­wo­che hat­ten die bei­den mit ihrer Pro­jekt­grup­pe das Ziel erreicht. 74 % aller Mit­glie­der unse­rer Gesamt­schu­le haben ihre Unter­schrift gege­ben und sich damit bereit erklärt, nach den Grund­sät­zen von „Schu­le ohne Ras­sis­mus – Schu­le mit Cou­ra­ge „ zu agie­ren.

Im Juni 2018 haben wir im Rah­men unse­res Som­mer­fes­tes fei­er­lich unse­re Aus­zeich­nung erhal­ten!

Wir gehö­ren damit dem größ­ten Schul­netz­werk Deutsch­lands an. In die­sem Netz­werk posi­tio­nie­ren sich 2.700 Schu­len gegen jede Form von Dis­kri­mi­nie­rung, Mob­bing und Gewalt.

Gesamtschule Woltersdorf_Urkunde_2018_Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage

Damit ver­pflich­ten wir uns…

  • … nach­hal­ti­ge und lang­fris­ti­ge Pro­jek­te, Akti­vi­tä­ten und Initia­ti­ven zu ent­wi­ckeln, um Dis­kri­mi­nie­run­gen, ins­be­son­de­re Ras­sis­mus, zu über­win­den.
  • … uns gegen gewalt­tä­ti­ge, dis­kri­mi­nie­ren­de Äuße­run­gen oder Hand­lun­gen in der Schu­le zu wen­den.  Wir set­zen uns für eine offe­ne Aus­ein­an­der­set­zung ein und fin­den gemein­sam Wege, ein­an­der zu ach­ten.
  • … regel­mä­ßig – min­des­tens ein­mal im Jahr – an unse­rer Schu­le ein Pro­jekt zum The­ma Dis­kri­mi­nie­rung zu orga­ni­sie­ren, um prä­ven­tiv gegen jede Form davon, ins­be­son­de­re gegen Ras­sis­mus, vor­zu­ge­hen.

Die­se Aus­zeich­nung erfüllt uns mit Stolz. Sie ist eine Wür­di­gung unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie des gesam­ten Schul­teams unse­rer Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf.

Ein Jahr lang tra­gen wir die­se Aus­zeich­nung. In dem kom­men­den Schul­jahr müs­sen wir unter Beweis stel­len, dass wir zu Recht den Titel „Schu­le ohne Ras­sis­mus – Schu­le mit Cou­ra­ge“ ver­dient haben. Erfül­len wir unse­re Pflich­ten, wird die Aus­zeich­nung ver­län­gert. Wir sind bes­ter Din­ge, dass uns das Gelin­gen wird.

Das Team der Gesamt­schu­le mit gym­na­sia­ler Ober­stu­fe Wol­ters­dorf