Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Header_Modernes Gebaude - idealer Raum zum Lernen_2 Neuigkeiten

Vom 22. – 24. Juni 2016 waren Chantal und ich zusammen mit Herrn Thieme in München auf der Intersolar Europe – der internationalen Fachmesse für Solarwirtschaft.

Gesamtschule Woltersdor_Intersolar 2016_1Herr Thieme war als Standbetreuer des Wirtschaftsministeriums als Technischer Berater eingeladen worden und ermöglichte es uns, ihn auf die Intersolar zu begleiten. Auf der Messe unterstützen wir die Firma Persolar GmbH.

Der Grund unserer Reise war die Sammlung von Unterrichtsmaterial für den Seminarkurs „Regenerative Energieträger“ für die Qualifikationsphase der Klassen 12 bis 13.

Schon am Dienstag waren wir beide sehr aufgeregt. Wir mussten beide sehr früh aufstehen, um rechtzeitig am Flughafen Tegel zu sein.

Herr Thieme wartete dort schon auf uns. Um 7:20 Uhr saßen wir alle im Flieger nach München. Dort angekommen blieb erstmal keine Zeit zum Ausruhen, denn die Messe wartete. Es ging per S-Bahn direkt zur Messe und es war schon sehr warm.

Gesamtschule Woltersdorf_Intersolar 2016_5

Unser Stand war echt toll. Wir hatten eine super Lage und es kamen viele interessierte Leute vorbei, denen wir auch helfen konnten. Unsere Aufgabe war es, das Produkt TLC-1000 auf Deutsch und Englisch anhand einer erarbeiteten Vorlage als Übung für Seminarpräsentationen zu erklären.

Zwischendurch konnten wir viel trinken und auch einmal etwas essen. Dann ging es aber auch wieder weiter. Bis nach 18 Uhr waren wir dann noch auf der Messe, bis wir gehen konnten.

Nach einem sehr erholsamen, aber doch etwas kurzen, Schlaf gab es dann am Donnerstag um 8 Uhr Frühstück. Dies war ebenfalls sehr lecker. Danach ging es wieder auf zur Messe in einer sehr überfüllten U-Bahn. Der Tag war etwas entspannter, da wir nur ein paar Stunden am Stand sein mussten. Den Rest der Zeit konnten wir uns frei auf der Messe bewegen.

Als Messeservice wurde ein Gruppenfoto sowie ein persönliches Porträt angeboten, was wir gerne genutzt haben.

Zu zweit konnten wir für den Physik Seminarkurs viele Dinge sammeln. Am Abend waren wir dann italienisch essen. Die Pizzen waren zwar viel zu groß, aber auch viel zu lecker.

Hier unser gesamtes Messeteam am Ende des zweiten, sehr erfolgreichen Messetages.

Gesamtschule Woltersdorf_Intersolar 2016_2

Den nächsten Tag konnten Chantal und ich in die Innenstadt von München, während die anderen auf der Messe waren. Am späten Abend ging es dann wieder zum Flughafen und mit einem wunderschönen Sonnenuntergang verließen wir München auf dem Weg zurück nach Berlin.

Lara Doering und Chantal Gutsche
Schülerinnen der Klasse 11
mit Reinhard Thieme
Lehrer für Mathematik und Physik