Gesamtschule Woltersdorf der FAWZ gGmbH_Header_Modernes Gebaude - idealer Raum zum Lernen_2 Neuigkeiten

Am 19. Oktober 2018, dem letzten Schultag vor den Herbstferien, fand das diesjährige Sportfest unserer Gesamtschule Woltersdorf statt.

Um 8.15 Uhr trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bei kühlem, aber sonnigem Wetter auf dem Sportplatz. Die „Großen“ der Jahrgangsstufen 11 – 13 folgten dann um 9.30 Uhr.

Zum Abschluss der Freiluftsaison wollte jeder noch einmal möglichst schnell laufen, weit werfen oder springen, um sich noch die eine oder andere gute Note zu sichern. Im November geht es zum Sport dann wieder in die Halle.

Spende aus Sponsorenlauf geht an Johanniter

Bevor es jedoch an die Erwärmung und danach an die einzelnen Stationen ging, gab es noch eine wichtige und schöne Aufgabe zu erfüllen – nämlich die Auswertung des Sponsorenlaufs des vergangen Schuljahres.
680 € erliefen und erspielten unsere Schülerinnen und Schüler im Juni. Bereits vorher hatten sie gemeinsam beschlossen, die Hälfte des Erlöses einem guten Zweck zu spenden. Ihre Wahl fiel diesmal auf den Kinderhospizdienst NORA der Johanniter. Diese Einrichtung betreut Familien mit schwerkranken Kindern im Landkreis Oder-Spree.

Scheckübergabe an Kinderhospizdienst NORA

Die Leiterin dieser Einrichtung, Frau Samol, war aus diesem Grund Gast unseres Sportfestes. Mit strahlendem Gesicht nahm sie einen symbolischen Scheck in Höhe von 340 € entgegen. Übergeben wurde dieser von unserer Schulleiterin, Frau Köhn, und Wiebke aus der Klasse 9a – der Klasse, die den größten Betrag erlaufen hatte.

Frau Köhn
Schulleiterin

Die Scheckübergabe wurde auch auf der Facebook-Seite der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Oderland-Spree veröffentlicht.

admin_WD