Schwimmcamp in Kienbaum 2018

Wie im ver­gan­ge­nen Jahr haben die 9. Klas­sen unse­rer Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf vier Tage im Schwimm­camp ver­bracht. Ende Janu­ar ging es für alle fast eine Woche ins Sport­zen­trum, dem Bun­des­leis­tungs­zen­trum Kien­baum, nach Grün­hei­de.

Gesamtschule Woltersdorf_Schwimmcamp in Kienbaum 2018_10Im Bun­des­leis­tungs­zen­trum Kien­baum hat­ten die Jugend­li­chen die Mög­lich­keit, ihren Schwimm­un­ter­richt zu absol­vie­ren, dort zu trai­nie­ren und Unter­richt zu erle­ben, wo sich Welt­meis­ter und Olym­pia­sie­ger des deut­schen Spit­zen­sports auf bevor­ste­hen­de Wett­kämp­fe vor­be­rei­ten.

Gesamtschule Woltersdorf_Schwimmcamp Kienbaum 2018_7Im Rah­men des Schwimm­camps absol­vier­ten unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein inten­si­ves Pro­gramm, bestehend aus Theo­rie­se­mi­na­ren und Pra­xis­stun­den nach den Richt­li­ni­en des Rah­men­lehr­pla­nes Sport. Neben Start- und Schwimm­tech­ni­ken stan­den dabei auch die Selbst­ret­tung und prä­ven­ti­ves Bade- und Schwimm­ver­hal­ten im Mit­tel­punkt der Aus­bil­dung.

Gesamtschule Woltersdorf_Schwimmcamp Kienbaum 2018_8Mit Freu­de haben die Leh­rer das Enga­ge­ment, die Dis­zi­plin und die Begeis­te­rung der Jugend­li­chen, wel­che sicht­lich Spaß an den Akti­vi­tä­ten im Camp hat­ten, wahr­ge­nom­men. So gestal­te­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in ihrer sport­li­chen Frei­zeit gemein­sam ein bun­tes Sport­pro­gramm bestehend aus Tisch­ten­nis, Bad­min­ton, Vol­ley­ball, Bas­ket­ball, Fuß­ball etc.

In den abend­li­chen Tages­re­fle­xio­nen in den Klas­sen­ver­bän­den hat­ten wie­der alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler alle die Mög­lich­keit, Mei­nun­gen und Vor­schlä­ge zum Camp ein­zu­brin­gen.

95 % der Schwimm­camp-Teil­neh­mer konn­ten zusätz­lich das Jugend­schwimm­ab­zei­chen in Sil­ber erwer­ben und damit erfolg­reich die Schwimm­aus­bil­dung abschie­ßen.

Frank Bör­ner
Leh­rer für Sport und Geo­gra­fie