Schuljahresbeginn 2013/14

Wie an allen Schu­len des Lan­des begann am 5. August auch für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler wie­der der Unterricht.Bereits am vor­an­ge­gan­ge­nen Sams­tag wur­den die „Neu­en“ fei­er­lich begrüßt.
48 Jun­gen und Mäd­chen wur­den in die bei­den 7. Klas­sen ein­ge­schult. Emp­fan­gen wur­den sie von der Schul­lei­te­rin, Frau Köhn und den Leh­re­rin­nen und Leh­rern. Und auch eini­ge Schü­ler der 8. Klas­sen waren bereits vor dem offi­zi­el­len Schul­be­ginn in der Schu­le, um mit Gesang und Trom­mel­klän­gen ihre neu­en Mit­strei­ter will­kom­men zu hei­ßen. Eine rund­um gelun­ge­ne Pre­mie­re fei­er­te dabei der gemisch­te Chor, bestehend aus Schü­lern und Leh­rern.

Wäh­rend die frisch geba­cke­nen Siebt­kläss­ler gemein­sam mit ihren Klas­sen­lei­te­rin­nen Frau Har­ting und Frau Schascho­witz ihre ers­te Unter­richts­stun­de erleb­ten, gab es für deren Eltern Kaf­fee und Kuchen. Dafür sorg­ten nun schon tra­di­tio­nell die Eltern der „alten“ 7. Klas­sen.

Auch wenn die Son­ne es mehr als gut mein­te und so man­chem die eine oder ande­re Schweiß­per­le auf die Stirn trieb, war es für alle ein gelun­ge­ner Start in das neue Schul­jahr. Die­ses begin­nen auch 15 jun­ge Leu­te in Klas­se 11 der Sekun­dar­stu­fe II. In den nächs­ten drei Jah­ren wer­den sie sich inten­siv auf das Abitur vor­be­rei­ten. Wir wün­schen all unse­ren nun­mehr 194 Schü­le­rin­nen und Schü­lern ein erfolg- und erleb­nis­rei­ches Schul­jahr.

Petra Köhn