Schulbeginn für unsere „Neuen“

Am 18. August 2018 war es wie­der soweit: Beglei­tet von Eltern und Geschwis­tern, manch­mal auch Omas und Opas, saßen 72 mehr oder weni­ger auf­ge­reg­te Jun­gen und Mäd­chen in der über­vol­len Men­sa des Schul­cam­pus Wol­ters­dorf.

Einschulung” zum Schuljahr 2018/19

Für die­se 72 Schü­le­rin­nen und Schü­ler begann an die­sem Sams­tag ihre Lauf­bahn an einer wei­ter­füh­ren­den Schu­le. An unse­rer Gesamt­schu­le kön­nen sie nun, je nach per­sön­li­cher Ziel­set­zung und ihrem Leis­tungs­ver­mö­gen, bis zur 13. Klas­se ler­nen. Sie kön­nen ihren mitt­le­ren Schul­ab­schluss oder sogar das Abitur erwer­ben.
Dazu gehört aller­dings ein gehö­ri­ges Maß an Fleiß und Lust am Ler­nen und Arbei­ten. Dar­auf wies die Schul­lei­te­rin, Frau Köhn, die „Neu­en“ in ihrer Begrü­ßungs­re­de hin. Sie beton­te aber auch, dass Schu­le nicht nur Büf­feln bedeu­tet. Auch Spaß und ein gutes Mit­ein­an­der gehö­ren dazu.

Die­ses Mit­ein­an­der konn­ten unse­re neu­en Schü­le­rin­nen und Schü­ler bereits in der ers­ten Schul­wo­che üben – wäh­rend ihrer Ken­nen­lern­fahrt nach Kröchlen­dorf.

Geschenk zum Schulstart

Begrüßt wur­den die neu­en 7. Kläss­ler auch von ihren zukünf­ti­gen Klas­sen­lei­te­rin­nen und -lei­tern. Aus ihren Hän­den erhiel­ten sie die nagel­neu­en T-Shirts unse­rer Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf – ein Geschenk unse­res Schul­trä­gers an unse­re „Neu­en”.

Ein ers­tes nähe­res Beschnup­pern gab es dann in der ers­ten gemein­sa­men Unter­richts­stun­de. Wäh­rend­des­sen hat­ten die Eltern Gele­gen­heit, mit Leh­re­rin­nen und Leh­rern sowie Eltern der ehe­ma­li­gen sieb­ten Klas­sen ins Gespräch zu kom­men. Letz­te­re berei­ten tra­di­tio­nell ein Kuchen­buf­fet für die neu­en Eltern vor.

Wir wün­schen allen „Neu­en“ einen guten Start in ihren neu­en Lebens­ab­schnitt und eine erfolg­rei­che Zeit an unse­rer Schu­le.

Frau Köhn
Schul­lei­te­rin

Bil­der fol­gen dem­nächst…