Physik-Schülerinnen beim Oktoberfest der Persolar GmbH

gesamtschule-woltersdorf_physik-schuelerinnen-beim-oktoberfest_2016_3Am 30. Sep­tem­ber 2016 waren wir, Sabri­na Fuchs, Chan­tal Gut­sche, Lau­ra Lieb­ling und Herr Thie­me, unser Semi­nar­lei­ter, von der Per­so­lar GmbH zum Okto­ber­fest ein­ge­la­den wor­den.                                            

Zweck der Ver­an­stal­tung war die Vor­stel­lung der Pro­duk­ti­ons­li­nie für die Solar­rin­ne TLC-1000, die zur direk­ten Erzeu­gung von hei­ßem Was­ser oder Dampf durch Son­nen­ein­strah­lung dient.

Vol­ler Vor­freu­de sind wir am Frei­tag nach der Schu­le mit der Bahn nach Span­dau gefah­ren, wo wir auf Herr Thie­me tra­fen.

Bei der Per­so­lar GmbH ange­kom­men, erwar­te­te uns ein Zelt mit Musik sowie ver­schie­de­ne Tische mit Geträn­ken und Tel­lern mit ver­schie­de­nem Gebäck. Wir lie­fen im Betrieb her­um, unter­hiel­ten uns mit den ande­ren Gäs­ten aus Indus­trie und Hoch­schu­le und Herr Thie­me zeig­te uns die ver­schie­de­nen Arbeits­schrit­te zur Her­stel­lung der Solar­rin­ne TLC-1000.

Das für unse­re beruf­li­che Zukunft nach dem Abitur wohl inter­es­san­tes­te Gespräch hat­ten wir mit Prof. Schind­ler, dem Direk­tor der Beuth Hoch­schu­le für Tech­nik in Ber­lin. Sei­nen Aus­füh­run­gen, vor allem über die heu­ti­gen Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten von Frau­en im wis­sen­schaft­lich-tech­ni­schen Bereich in Hoch­schu­le und Indus­trie sind wir mit Begeis­te­rung  gefolgt. Die dor­ti­gen Pro­jek­te zu unse­rem Semi­nar­the­ma „rege­ne­ra­ti­ve Ener­gie­trä­ger“ hat uns dazu bewo­gen dem­nächst eine Exkur­si­on zur Beuth Hoch­schu­le zu pla­nen.

Des Wei­te­ren gab es ein Gespräch mit Herrn Nico­laus, der soge­nann­te Floa­ting­mu­scheln ent­wi­ckelt. In die­ser Wohl­fühl­mu­schel kann man die Schwe­re­lo­sig­keit im Salz­was­ser nach­ah­men, wie es sie im toten Meer gibt. Das Salz­was­ser ent­las­tet den Kör­per, außer­dem wer­den Glücks­hor­mo­ne aus­ge­strahlt, der Blut­druck sinkt und der Stress wird abge­baut.

Dann wur­de vom Fir­men­grün­der und Tech­ni­schen Lei­ter, Herrn Lebe­rer, ein lecke­res def­ti­ges Buf­fet mit einem Sekt eröff­net.
Es gab selbst­ge­mach­te Tor­tel­li­ni, Schasch­lik, Fisch sowie Sala­te, Käse- und Wurst­plat­ten. Zum Des­sert gab es Honig- und Was­ser­me­lo­ne sowie das rus­si­sche Scho­ko­eis, wel­ches nicht feh­len durf­te.
Mit Blick in den Son­nen­un­ter­gang saßen wir alle gemüt­lich bei­sam­men und genos­sen das wun­der­ba­re Essen.

gesamtschule-woltersdorf_physik-schuelerinnen-beim-oktoberfest_2016_4Anschlie­ßend gab es ein Lager­feu­er mit Musik. Es wur­de getanzt, gesun­gen, gelacht und gere­det. So lie­ßen wir den Abend aus­klin­gen, bis wir uns spät abends auf den Heim­weg mach­ten. Völ­lig glück­lich, erschöpft und ermü­det kamen wir zu Hau­se an. Für uns war es ein wun­der­vol­ler und gelun­ge­ner Abend, der viel zu schnell zu Ende ging.

Lau­ra Lie­bing, Chan­tal Gut­sche und Sabri­na Fuchs
Schü­le­rin­nen der Klas­se 12
mit Rein­hard Thie­me
Leh­rer für Phy­sik und Mathe­ma­tik