In 3 Jahren entspannt zum Abitur

In 3 Jahren entspannter zum Abitur

Die Gesamt­schu­le mit gym­na­sia­ler Ober­stu­fe Wol­ters­dorf berei­chert seit mehr als 4 Jah­ren die Schul­land­schaft und stellt seit­her für vie­le Jugend­li­che aus Wol­ters­dorf, Erkner, Rüders­dorf, Schönei­che und Umge­bung eine Ganz­tags­schu­le mit attrak­ti­ven Bil­dungs- und Frei­zeit­an­ge­bo­ten dar.

Im die­sem Schul­jahr hat die Schu­le die staat­li­che Aner­ken­nung für die Sekun­dar­stu­fe I erhal­ten. Gleich­zei­tig hat sich erst­mals eine 11. Klas­se auf den Weg zum Abitur gemacht. Dabei fällt auf, dass vie­le Schü­ler — gera­de aus­wär­ti­ge — nicht wis­sen, dass sie auch mit einen ent­spre­chen­den Abschluss der Klas­se 10 Chan­cen auf das Abitur haben. Auch wer eine Ober­schu­le besucht hat, kann mit dem Abschluss der „Fach­ober­schul­rei­fe mit Berech­ti­gung zur gym­na­sia­len Ober­stu­fe“ sein Abitur bei uns erlan­gen. Denn an der Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf kann in Klas­se 11 mit der für das Abitur not­wen­di­gen 2. Fremd­spra­che (Fran­zö­sisch oder Spa­nisch) begon­nen wer­den. In vie­len ande­ren Schu­len dage­gen müs­sen sich Schü­ler schon in der Sekun­dar­stu­fe I für eine 2. Fremd­spra­che ent­schie­den haben. Zudem wird, anders als an Gym­na­si­en, die die all­ge­mei­ne Hoch­schul­rei­fe an Gesamt­schu­len in drei Jah­ren erreicht. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben damit ein Jahr mehr Zeit, sich die not­wen­di­gen Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten anzu­eig­nen, um die­se dann in den Prü­fun­gen unter Beweis zu stel­len. Sie ler­nen somit ent­spann­ter, kön­nen sich mehr Zeit für die Lern­in­hal­te neh­men und ent­ge­hen damit dem gän­gi­gen Leis­tungs­druck in den Schu­len. Eltern, die befürch­ten, ihre Kin­der machen hier kein „voll­wer­ti­ges“ Abitur, kann jeg­li­che Angst genom­men wer­den. Abitur­prü­fun­gen lau­fen zen­tral ab, d. h. sie sind für alle Schü­ler, egal ob an Gym­na­si­um oder Gesamt­schu­len, gleich und sind damit auch gleich­wer­tig.

Wei­ter­hin wer­tet das an unse­rer Schu­le ange­bo­te­ne Unter­richts­fach „Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten“ die Inhal­te im Abitur auf. Dazu wer­den ab Klas­se 12 spe­zi­el­le Semi­nar­kur­se in den Aus­rich­tun­gen „Wis­sen­schafts­pro­pä­deu­tik“ und „Stu­di­en– und Berufs­ori­en­tie­rung“ ange­bo­ten.

Wei­te­re Fra­gen zur SEK II und zum gesam­ten Ange­bot der Gesamt­schu­le Wol­ters­dorf kön­nen Sie sich per­sön­lich beant­wor­ten las­sen am Tag der offe­nen Tür am 25. Janu­ar 2014 von 10 bis 13 Uhr.

Petra Köhn