INISEK I — Schuljahr 2015–16

INISEK-FF-1091 „GSW-Zukunfts­werk­statt“

Das Pro­jekt unter­stützt das Berufs­ori­en­tie­rungs­kon­zept der Schu­le durch ver­schie­de­ne Schü­ler-Arbeits­ge­mein­schaf­ten (AG). Dort ler­nen die Schü­ler unter­schied­li­che Berufs­fel­der ken­nen, erpro­ben sich in die­sen und stär­ken ihre sozia­len und per­sön­li­chen Kom­pe­ten­zen. Exkur­sio­nen zu außer­schu­li­schen Lern­or­ten sowie Berufs-infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen sol­len die Her­aus­bil­dung sozia­ler und fach­li­cher Kom­pe­ten­zen zur Siche­rung der Berufs­bil­dungs­rei­fe för­dern.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erar­bei­ten im Deutsch­un­ter­richt Bei­trä­ge zur Dar­stel­lung ihrer Pro­jek­te in der Pres­se und für die Inter­net­sei­te der Schu­le. Die Schü­ler prä­sen­tie­ren ihre Pro­jekt­ar­beit zum Tag der offe­nen Tür in der Schu­le und zur Eltern­ver­samm­lung.

Das Pro­jekt setzt sich aus ver­schie­de­nen Bau­stei­nen zusam­men. Im Rah­men des Pro­jek­tes sol­len die Pra­xis­ta­ge in den AG fort­ge­führt wer­den:

Grü­ne Beru­fe / Land­wirt­schaft-Gar­ten­bau

  • Anbau von Obst und Gemü­se
  • Land­schafts­gar­ten­bau – Gestal­tung des Schul­ge­län­des

Gas­tro­no­mie / Hotel­we­sen

  • Koch­pro­jek­te, gesun­de Ernäh­rung
  • Kochen im All­tag und zu beson­de­ren Anläs­sen, Cate­ring, Schü­ler­ca­fé

Kul­tur und Medi­en

  • Regel­mä­ßi­ge Ver­öf­fent­li­chung einer Schü­ler­zei­tung,
  • Pfle­ge des Schü­ler-Intra­nets, Thea­ter­work­shops, Geschichts­werk­statt

Bewer­bungs­trai­ning

  • Durch­füh­rung von Bewer­bungs­trai­ning mit Unter­stüt­zung durch Video­tech­nik

In den AG erhal­ten die Schüler/innen Ein­bli­cke in ver­schie­de­ne Bran­chen, betrieb­li­che Abläu­fe und Berufs­bil­der. Sie wer­den ange­regt zu orga­ni­sie­ren, zu pla­nen, zu koope­rie­ren, zu kom­mu­ni­zie­ren und zu prä­sen­tie­ren. Die Ein­be­zie­hung der Klas­sen­leh­rer und der Fach­leh­rer für Mathe­ma­tik, Phy­sik, Bio­lo­gie und Deutsch sichert die orga­ni­sa­to­ri­sche fach­über­grei­fen­de Koor­di­nie­rung.

Foerderhinweis INISEK I_EU+MBJS_SJ 2015-16